Kirche zu Mörsdorf

Das Wahrzeichen von Mörsdorf ist die im Jahr 1685 erbaute Kirche. Der Turm mit einer Höhe von 36 Metern ist weithin sichtbar und beherbergt seit dem 06. September 2012 wieder 3 Glocken. Die älteste Glocke datiert aus dem Jahr 1522. Die Besonderheit an der Kirche ist die Turmuhr, die nur drei Zifferblätter hat: Süd-West-Nord. Die Kirche wurde in den Jahren 2004 - 2007 aufwendig saniert. Mit Fertigstellung erstrahlte auch die wertvolle Gerhardt-Orgel in neuem Glanz und Klang. Im Jahr 2012 erhielt der Kirchturm noch eine vollständig neue Verschieferung.
 
Pfarrer Stefan Langner
Kirchberg 4
07629 St. Gangloff
Telefon:  036606  84232